Bitte Flash Player installieren.


  • Home
  • Anmelden
  • Fragen & Antworten
  • Preise
  • Mein Bereich
  • AGB
  • Impressum

  • EMail:
    Passwort:


    Domains, die vor mehr als 48 Stunden ermittelt wurden

    - Jetzt anzeigen -
    Einsteigerangebot:

    14 Tage Mitgliedschaft schon für 4.99 EUR !

  • Echtzeitanzeigen freigewordener Domains

  • Benachrichtigungsfunktionen

  • Anzeigen von generischen Domains

  • kein Abbonement !



  • - Jetzt Anmelden -
     
    Domainsnapper - freigewordene .de-Domains suchen und finden
    - Mit Domainsnapper wertvolle frei gewordene Domains einfach und schnell sichern.

    Warum eine alte und keine frische Domain? Die Zeiten in denen die großen Suchmaschinen noch per Hand 'gefüttert' wurden, sind längst Geschichte. Heute müssen Milliarden Webseiten gecrawlt werden und in gut und schlecht unterteilt werden. Das geht natürlich nur automatisch, indem verschiedene Faktoren ausgewertet werden, die dann eine Qualitätseinstufung ergeben. Ein wichtiger Faktor ist der Domainname selbst. Natürlich 'kennt' Google und Co. ältere Webseiten bereits. Enthält eine Seite stets sorgfältig gepflegte, vertrauenswürdige Inhalte, wird eine Domain als vertrauenswürdig eingestuft. Doch was bedeutet vertrauenswürdig? Nun, die großen Suchmaschinen erkennen sehr wohl ob eine Webseite seriöse Inhalte transportiert – oder nicht. Natürlich verweisen auch wiederum nur vertrauenswürdige Seiten per Link auf eine solche Seite.

    Beabsichtigt oder unbeabsichtigt werden jeden Tag hunderte alte Domains wieder frei. Gründe hierfür kann ein schlichter Fehler durch den zuständigen Provider sein. Weit häufiger wird die URL vom bisherigen Inhaber einfach nicht mehr benötigt oder er versäumt es eine Rechnung pünktlich zu begleichen. Vielen ist der tatsächliche Wert ihrer Domain nicht bekannt und sie überlassen diese leichtfertig der Nachwelt. Gerade .de Domains die bereits sehr lange online sind, haben über die Jahre viele Links sammeln können, die auf sie verweisen. Nicht selten verfügen alte Domains über einen anständigen Page Rank. Höchst interessant sind vor allem generische Domains. Das bedeutet, dass sie im Second Level einen sinnvollen Begriff - statt einem Fantasienamen – führen. Einige dieser Domains sind heiß begehrt und in der Regel längst vergeben. Eine generische Domain ist schlicht leichter zu finden, während eine breite Verlinkung und ein hoher Page Rank eine Webseite in den Suchmaschinen nach vorn bringt. Aspekte, die sich eine neue URL lange und umständlich 'erarbeiten' muss. Suchmaschinenoptimierung kostet nicht nur Zeit, sondern auch Geld – Geld, das Sie sich mit der Registrierung einer freigewordenen Domain sparen können.

    Grund genug sich regelmäßig vom Domainsnapper die aktuell freien Domains ausgeben zu lassen. Nutzer von Top Level Domains wie beispielsweise .biz, .com, .info, .net, oder .org, haben es leichter. Die entsprechenden Registrierungsstellen geben regelmäßig Informationen über frei gewordene alte Domains aus. Die DENIC, die zentrale Registrierungsstelle der .de-Domains, verzichtet auf entsprechende öffentliche Informationen. Ein weiteres Manko ist, dass für eine .de-Domain keine so genannte 'Pending Period' angewandt werden kann. Über die Pending Period kann eine unbeabsichtigt gelöschte Domain gerettet werden. In Fall von .de-Domains ist das allerdings in der Regel auch nicht notwendig. Die Löschung einer .de-Domain, kann ausschließlich vom Domaininhaber selbst beantragt werden. Treten zum Beispiel Probleme mit dem zuständigen Provider auf, so gelangt die Webseite fürs erste lediglich in das TRANSIT-Verfahren - vergleichbar mit dem Redemption Grace Period Verfahren anderer Top Level Domains. Die Domain geht also zunächst nicht verloren. Ist die Domainlöschung jedoch erst einmal beantragt, so ist die URL unter der Top Level Domain .de unmittelbar nach der Löschung wieder frei und neu registrierbar. Findet man über den Snapper eine passende expired Domain (verfallene Internetadresse), dann ist schnelles Handeln angesagt. Nach der Registrierung, sollte die Webseite zügig wieder mit sinnvollem Inhalt gefüllt werden. Eine 'leere' Seite ist für Suchmaschinen (wie Besucher) mehr als uninteressant und für den Inhaber ohnehin wertlos.

    Der Snapper von domainspinne.de, findet die passenden freien Domains zu Ihren angegebenen Keywords. Warten Sie nicht länger bis die Perlen zu Ihnen kommen, suchen Sie mit dem Domainsnapper ganz einfach danach. Dank neuester Technologie prüfen wir unzählige .de-Domains auf deren aktuellen Status. Unser Snapper gibt Ihnen die neuesten frei gewordenen URLs aus – in Echtzeit. Zusätzlich werden alle von uns ermittelten Domains einer Prüfung unterzogen. Diese liefert Ihnen wichtige Informationen über den Wert der jeweiligen Webseite. Sie erhalten einen Überblick über Backlinks, PageRank, Overture Werte und mehr. Daneben prüft der Domainsnapper die freien Domains auf ihren generischen Wert - sowohl in Deutsch, als auch in Englisch.

    Wie können Sie diese alten Domains nutzen? Die simpelste Variante ist sicher, die frei gewordene Domain als Weiterleitungs-Seite zu nutzen. Ein hervorragender Weg, mehr Besucher auf Ihre Hauptseite zu bekommen. Im Idealfall, erschließt sich Ihnen ein vollkommen neuer Kundenkreis. Es ist jedoch unbedingt darauf zu achten, dass die Weiterleitung suchmaschinen-freundlich realisiert wird. Eine zusätzliche Steigerung Ihrer Besucherzahlen, verspricht der Erwerb einer generischen Domain. Selbst wenn Sie diese persönlich nicht nutzen können oder wollen – die Verkaufspreise solcher URLs in Domainbörsen können höchst interessant sein. In 2008 war eine .de-Domain immerhin die teuerste verkaufte Domain der Welt. Für 'kredit.de' gingen satte 892 500 Euro über den Tisch. An zweiter Stelle lag die Domain 'arbeitsmarkt.de' für immerhin noch 200 000 Euro - auch kein schlechtes Geschäft. Solche Sahnehäubchen sind natürlich Raritäten, aber Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist. Als Alternative zum Verkauf über eine Domainbörse, können Sie ihre erworbene Domain auch für sich selbst arbeiten lassen. Beim so genannten Domain-Parking wird der Besucher darauf hingewiesen, dass diese Domain zum Verkauf steht. Eine Variante für Menschen mit viel Geduld, aber immerhin 'frisst' die Domain ja so gut wie nichts.

    Home | Anmelden | Fragen & Antworten | Preise | Mein Bereich | AGB | Impressum